Seniorenübung 2022

Geschrieben von Matthias Schwarz am .

Bereits seit vielen Jahrzehnten treffen sich im August unsere Rohrer Feuerwehrsenioren zu einer gemeinsamen Sonntagsübung im Gerätehaus.

Allen Leserinnen und Lesern ohne Feuerwehrbezug, die sich nun fragen, ab wann man denn eigentlich als „Feuerwehrsenior“ gilt, kann folgendes erklärt werden:

Grillfest 2022

Geschrieben von Matthias Schwarz am .

Nach coronabedingter Zwangspause durften die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rohr am 30.07.2022 endlich wieder ihr traditionelles Grillfest ausrichten.

Endlich wieder Feuerwehr!

Geschrieben von Jonas Popp am .

Reaktivierung des MTA-Lehrgangs // Erste Sonntagsübung 2021 // Geschicklichkeistübung: Hebekissen

MTA

Durch immer weitere Lockerungen und fallenden Inzidenzen, nimmt der Ausbildungsbetrieb im Landkreis wieder Fahrt auf. So konnte, mit einem strengen Hygienekonzept aucHebekissen2h in Rohr, die seit März 2020 ausgesetzte modulare Truppausbildung (MTA) wieder fortgesetzt werden. Zuerst wurden Corona-Tests durch unsere Fachgruppe-SAN durchgeführt. Hierbei wurden alle Teilnehmer, Ausbilder und die Guten Seelen die sich um Essen und Getränke kümmern ausnahmslos getestet. Zu den bekannten Hygienemaßnahmen, wurde zusätzlich von der Gemeinde Rohr unser Feuerwehrhaus mit einem Check-Point der „Luca“-App versehen. Somit wurde die maximale Sicherheit geschaffen, um einen sicheren Ausbildungsbetrieb zu gewährleisten.

Alle 16 Teilnehmer*innen aus den Gemeinden Kammerstein und Rohr sind froh, ihre Grundausbildung endlich wieder fortsetzen zu können. Neben einigen theoretischen Einheiten, wurde in der Praxis dann gezeigt, wie zum Beispiel ein Feuerlöscher funktioniert oder wie man fachgerecht Löschwasser, aus einem Ober- bzw. Unterflurhydranten entnimmt.

Während der laufenden Ausbildung, wurde unsere First Responder Truppe zu einem medizinischen Notfall alarmiert. Nachdem zwei Ausbilder gerade Luft hatten, konnten wir innerhalb weniger Sekunden ausrücken. Mehr dazu finden Sie hier: Einsätze - Freiwillige Feuerwehr Rohr (rohr112.de)  

Großübung - Chemieunfall in Gustenfelden

Geschrieben von Jürgen Grumpelt am .

Foto Übung Gefahrgut 2019Was passiert, wenn auf einem LKW-Anhänger verschiedene Behälter mit Chemikalien in einer Halle in Gustenfelden lagern und einige davon undicht werden? Hinzu kommen noch zwei Verletzte mit schweren Verätzungen.

Die Folge ist ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungsdiensten, die im Idealfall alle optimal zusammenarbeiten und die Gefahrensituation rasch in den Griff bekommen. Genau das waren Inhalt und Ziel einer Großübung, die federführend von Kreisbrandmeister Thomas Richter (Rohr), sowie vom 1. Kommandanten Jürgen Grumpelt (FF Hengdorf-Nemsdorf) und Gerhard Tischner (FF Rohr) geplant und aufgebaut wurde.

Jahreshauptversammlung in Rohr - Thomas Richter zum Ehrenkommandanten gewählt

Geschrieben von Matthias Schwarz am .

Am 10.01.2020 hielt die Freiwillige Feuerwehr Rohr ihre Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bierlein-Seitz, erstmalig unter der Leitung der im Vorjahr neu gewählten Vorstandschaft, ab.

Der schriftlichen Einladung des 1. Vorsitzenden, Manfred Bär, folgten an diesem Abend 80 Mitglieder. Als Ehrengäste waren der 1. Bürgermeister Felix Fröhlich sowie Kreisbrandrat Werner Löchl geladen. Nach Eröffnung der Versammlung wurde zunächst den vier im Jahr 2019 verstorbenen Feuerwehrkameraden gedacht, indem sich die Versammlung für eine Schweigeminute von den Plätzen erhob.

Großübung der Feuerwehren Rohr bei der IVT

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Am Samstag den 06.07.2019 fand bei der Firma IVT im Rohrer Gewerbegebiet eine geplante Großübung statt. Bei der Übung nahmen fast alle Feuerwehren der Gemeinde Rohr teil, da als Einsatzszenario ein großes Schadensereignis mit einem enormen Wasserbedarf angenommen wurde. So dauerte die Übung mehrere Stunden.IVT 9

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Homepage haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Webteam [interner Link] auf.
Bei Fragen an unsere Feuerwehrführung oder an den Feuerwehrverein, verwenden Sie bitte dieses Kontaktformular [interner Link].